1. DEUTSCH
  2. News
  3. 2018
  4. 05
  5. Aktionäre entlasten Vorstand und Aufsichtsrat und stimmen erhöhter Dividende für 2017 zu

Wir nutzen Cookies, um Ihnen die bestmögliche Nutzung unserer Webseite zu ermöglichen und unsere Kommunikation mit Ihnen zu verbessern. Wir berücksichtigen hierbei Ihre Präferenzen und verarbeiten Daten für Analytics und Personalisierung nur, wenn Sie uns durch Klicken auf "Zustimmen und weiter" Ihre Einwilligung geben oder über den Button "Cookie Präferenzen setzen" eine spezifische Auswahl festlegen. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Informationen zu den einzelnen verwendeten Cookies sowie die Widerrufsmöglichkeit finden Sie in unserer Datenschutzerklärung und in der Cookie-Richtlinie.

Zustimmen und weiter Cookie Präferenzen setzen

Nachrichten

Aktionäre entlasten Vorstand und Aufsichtsrat und stimmen erhöhter Dividende für 2017 zu

  • Marianne Heiß als Aufsichtsratsmitglied bestätigt
  • Dr. Wolfgang Porsche als Aufsichtsratsmitglied wiedergewählt
  • Zustimmung für deutlich höhere Dividendenzahlung gegenüber Vorjahr

Die Aktionäre der Volkswagen Aktiengesellschaft sind bei der Ordentlichen Hauptversammlung dem Vorschlag von Vorstand und Aufsichtsrat gefolgt und haben mit einer Mehrheit von 99,97 Prozent beschlossen, für das Geschäftsjahr 2017 eine Dividende von 3,90 (Vorjahr: 2,00) Euro je Stammaktie und 3,96 (2,06) Euro je Vorzugsaktie zu zahlen. Damit werden rund 2 Milliarden Euro ausgeschüttet. Die Stammaktionäre entlasteten zudem für das Geschäftsjahr 2017 bei einer Präsenz von 93,18 Prozent die Mitglieder des Vorstands und des Aufsichtsrats.

Die Versammlung bestätigte zudem Marianne Heiß als Mitglied des Aufsichtsrats. Sie übernahm das Mandat von Annika Falkengren, die aufgrund ihrer neuen Tätigkeit als Partnerin der Schweizer Privatbank Lombard Odier ihr Aufsichtsratsmandat niederlegt hatte. Marianne Heiß arbeitet seit 1996 in unterschiedlichen Führungspositionen für die BBDO-Gruppe. Seit dem 1. Juni 2013 ist sie im Vorstand der BBDO Group Germany als Chief Financial Officer (CFO) tätig.

Des Weiteren wurde Dr. Wolfgang Porsche als Aufsichtsratsmitglied erneut für eine volle Amtszeit in den Aufsichtsrat gewählt.

Wichtiger Hinweis

Wenn Sie auf diesen Link gehen, verlassen Sie die Seiten der Volkswagen AG. Die Volkswagen AG macht sich die durch Links erreichbaren Seiten Dritter nicht zu eigen und ist für deren Inhalte nicht verantwortlich. Volkswagen hat keinen Einfluss darauf, welche Daten auf dieser Seite von Ihnen erhoben, gespeichert oder verarbeitet werden. Nähere Informationen können Sie hierzu in der Datenschutzerklärung des Anbieters der externen Webseite finden.

Weiter zur Seite Abbrechen